Dienstag, 15. November 2016

Teddyanzug für's Baby

Kurz vor der Geburt habe ich es gerade noch geschafft einen klimperkleinen Teddyanzug aus kuscheligem Baumwollfleece (oder -teddy?) zu nähen, der hier schon ewig im Stoffregal lag. Passt und gefällt und bietet eine gute alternative zum warmen Walkoverall, den wir noch vom Knirps da haben, für die nicht ganz so kalten Tage im Tragetuch.



Stoff: Patch and Work Halle
Schnitt: Teddyanzug aus "Nähen mit Jersey Babyleicht"von Pauline Dohmen
Verlinkt: Kiddikram, sew-mini, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, Creadienstag

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Und so klein,hachz...
    Lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist schön! Ich überlege noch, was ich denn nun fürs Bauchkind nähen soll. Mein Favorit ist ja der Outdooranzug, aber aus welchem Stoff?

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Den Outdooranzug habe ich noch nicht genäht, weil wir in Minigröße noch nen Kauf-Wollanzug vom Knirps haben. Aber mit dem werden wir wohl auch nicht über den Winter kommen... Ich bin ja immer für Walk ;)
      LG Rebecca

      Löschen
  3. So hübsch!
    Und diese Einfassung ist echt gut geworden :-)
    So was brauch ich auch noch ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Sehrsehr schön!! Da bekomm ich auch kust auf den anzug!! Ach ich kann mich einfach nicht entscheiden, was ich als nächstes aus dem buch nähen soll. Zuerst muss aber sowieso mal noch der schlafi fertig werden... lg katrin

    AntwortenLöschen
  5. Kenn ich. Und dann passt ja auch schon bald die nächste Größe und kann wieder von vorn entscheiden... Zumindest bei den Minis geht das ja echt noch schnell :)
    LG

    AntwortenLöschen