Donnerstag, 2. Juli 2015

PuppenMITmacherei 2015

Gerade bin ich dabei für den Zwerg eine Puppe zu machen. Sie ist noch nicht ganz fertig (Haare und Gesicht fehlen noch und die Kleidung ist auch noch sehr improvisiert), aber er liebt sie jetzt schon. Das freut mich natürlich sehr :)

Da sie (eigentlich er, der Peter) aber eigentlich nur mal ein erster Versuch werden sollte und mich mein Perfektionismus nicht loslässt habe ich entschieden, obwohl ich jetzt einen Tag zu spät dran bin, doch noch bei der tollen PuppenMITmacherei-Aktion von mariengold und Naturkinder einzusteigen und in den nächsten Monaten noch eine Puppe zu machen. Hab ich mich gefreut, dass die beiden gerade jetzt, wo ich ich begeistert anfange eine Puppe zu basteln, so eine tolle Aktion ins Leben rufen.  


Hierbei treffen sich alle die mitmachen wollen einmal monatlich virtuell um über folgende Themen zu schreiben:

1. Treffen am 1. Juli: IdeensammlungVerratet Ihr uns, für wen die Puppe sein soll? Habt Ihr eine Inspirationsquelle? Schon mal eine Puppe gemacht? Vielleicht gustieren wir noch, welche Art Puppe es werden könnte, welche Anleitungen/Bücher es gibt, etc.
2. Treffen am 5. August: Vorbereitungen
3. Treffen am 2. September: Herstellung von Kopf und Körper
4. Treffen am 7. Oktober: Gestaltung von Gesicht, Haaren und Details
5. Treffen am4. November: Anfertigung der Kleidung
6. Treffen am 2. Dezember: Finale

Die nächste Puppe soll ein wenig größer werden, also so um die 35 cm. Die gerade entstehende dürfte etwa 10 cm kleiner sein. Ansonsten habe ich noch keine genauen Vorstellungen und werde wohl noch eine Weile über die Einzelheiten nachdenken. Der Plan für die nächsten Treffen lässt einem dafür aber auch ausreichend Zeit... Ich habe in den letzten Tagen das gesamte Internet nach Anleitungen durchsucht und finde immer neue tolle Tipps und Tricks. Ob ich mir für die geplante Puppe ein Ebook kaufen werde, einzelne Anleitungen kombinieren werde und ob ich das Material selbst zusammen suchen oder als Materialpaket kaufen möchte weiß ich noch nicht. Aber das wird sich alles finden... Und ob die Puppe dann letztendlich auch für den Knirps wird obwohl er seinen Peter doch schon so mag, muss ich mir dann auch noch überlegen ;)

So, und jetzt werde ich mal schnell Peters Haarpracht vollenden. Und vorher schau ich mal, ob ich meinen Beitrag auch am 2. Juli noch verlinken darf...

Kommentare:

  1. Aber selbstverständlich. Nur kein Stress :-) Dein Link ist auch schon freigeschaltet!

    Wie schön, dass Du Dich an eine zweite Puppe wagst und bei der PuppenMITmacherei dabei bist! Bestimmt findest Du im Rahmen der Aktion auch noch viele Ideen und Anregungen, wenn Du noch nicht ganz sicher bist, in welche Richtung es genau gehen soll...

    Herzlichst,

    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht wirklich wie ein Peter aus mit der goldigen Mütze. Ich verfolge sehr gern, was für eine Puppe hier entsteht

    AntwortenLöschen
  3. Nice seeing your first doll. I too will be making a doll.
    Deb

    AntwortenLöschen