Dienstag, 12. Mai 2015

eine blaue Hose für den Knirps

Aus einer alten Hose vom Papa, und den Bündchen irgendeines alten Pullovers entstand schon vor langer langer Zeit diese Hose für den Knirps.


Am Bauch wird sie durch einen Gummizug gehalten. Obwohl er sie schon seit dem Herbst trägt, sind die Beine immer noch so lang, dass sie umgeschlagen werden müssen. Wird also noch eine ganze Weile passen :)

Da die Hose noch vor meinen Overlock-Zeiten entstanden ist und ich zu faul war, zu versäubern fransen die Seitennähte leider ein bisschen aus. Stört aber nicht weiter...

 

Und nach diesem Foto musste ich die Kamera dann ganz schnell aus der Hand legen und die halbvolle Gießkanne in Sicherheit bringen.

Den Schnitt hab ich selbst gebastelt. Verlinkt zu made4BOYS, Kiddikram, Creadienstag, my kid wears, Upcycling-Dienstag und Happy Recycling.



Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich finde deine Hose echt klasse, besonders diese Taschen! Solche will ich auch unbedingt ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Hose sieht ja wirklich super klasse aus!! :) Schlicht und trotzdem einzigartig.
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  3. Total süß die Hose! Echt erstaunlich, was immer so alles Schönes aus alten Jeans entstehen kann... LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht toll aus! Ich finde, Hosen kann man immer länger nähen, denn das Umschlagen sieht auch schön aus :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Sehr toll, die Hose! hier werden Hosen auch gern extralang genäht was dann letzens dazu führte, dass ich eine völlig falsche Größe zugeschnitten habe - jetzt hatt mein Trolljunge halt ne kurze Latzhose statt ner langen ;)
    Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja genial!! Sehr cool, die Kombi, der Schnitt - stimmt alles und gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen